BGF Games (April–Juni 2019)

Förderung der Gesundheit – für alle

BGF Games  (April–Juni 2019)

Mit der Zielsetzung, mehr Bewegung in OÖ BGF-Betriebe zu bringen, wurde gemeinsam mit der OÖGKK für drei Monate im Frühjahr 2019 eine breitenwirksame Bewegungs-Challenge durchgeführt, bei der insbesondere auch Personen erreicht werden, welche keine Affinität zu regelmäßigen, sportlichen Aktivitäten aufweisen. 

Highlights der Aktion

Hohe Teilnehmerquote bei Unternehmen und MitarbeiterInnen

Sowohl die Anzahl der teilnehmenden Unternehmen als auch die Beteiligungsquoten sind rekordverdächtig. 93 Unternehmen begaben sich auf eine bewegte Reise um die virtuelle Welt und erreichten eine Aktivierung von bis zu 100 %.

60,23 % der Bewegungsmuffel regelmäßig aktiv

Durch die Evaluierung mittels der MOVEEFFECT Plattform können sehr genaue Aussagen zu den Effekten und dem Nutzen der Aktion getätigt werden.

Über 60 % der MitarbeiterInnen, die vor der Aktion praktisch keine Bewegung gemacht haben, waren während der gesamten Laufzeit mehrmals pro Woche sportlich aktiv.

Durchschnittlich täglich 44 Minuten Bewegung

Bewegungsmangel ist eine der Hauptursachen für Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes mellitus Typ 2. Um dem entgegenzuwirken, empfiehlt die WHO Erwachsenen wöchentlich mindestens 150 Minuten Bewegung und Sport bei mittlerer Intensität – dies wurde von den TeilnehmerInnen bei weiten übertroffen.

Fehlendes niederschwelliges Angebot

Die OÖGKK unterstützt seit Jahren Unternehmen bei der Einführung der betrieblichen Gesundheitsförderung. Trotz der Relevanz von bewegungsfördernden Interventionen fehlt der OÖGKK derzeit ein niederschwelliges Begleitangebot für einen breiten NutzerInnenkreis in OÖ Betrieben.

BGF Games  (April–Juni 2019)
BGF Games  (April–Juni 2019)

Ziel – Motivieren und Aktivieren der Bewegungsmuffel

Die Zielsetzung war, auch Personen zu erreichen, welche keine Affinität zu regelmäßigen, sportlichen Aktivitäten aufweisen. Gerade dieser Personenkreis sollte verstärkt angesprochen werden. Gemeinsam mit bereits aktiven Hobby-, und Freizeitsportlern traten sie in einer Challenge gegen andere Betriebe in Oberösterreich an. Es soll damit erreicht werden, dass sich niemand in ein für sich individuell nicht passendes Korsett zwingen lassen muss. Jeder Schritt zählt und ist ein nächster Schritt in die richtige Richtung.

60,23 % der Bewegungsmuffel sind regelmäßig aktiv

Sie wollen Ihre MitarbeiterInnen auch zu mehr Gesundheit und einen bewegteren Alltag motivieren?

MOVEEFFECT ist die führende Motivationsplattform

für nachhaltige Gesundheitsförderung im betrieblichen Umfeld. Dadurch erreichen Sie auch die MitarbeiterInnen in Ihrem Unternehmen, die Sie mit herkömmlichen Maßnahmen nicht erreichen. Und das Beste: MOVEEFFECT misst Ihnen diese Effekte automatisch mit.

BGF Games  (April–Juni 2019)

Messen der Effekte als zentraler Erfolgsfaktor im Gesundheitsmanagement

Ohne detaillierte Messung der Ergebnisse lässt sich im Gesundheitsbereich nichts verbessern. Daher liefert MOVEEFFECT allen Kunden ausführliche Kennzahlen, um den Nutzen der Gesundheitsmaßnahmen zu erfassen und Optimierungen vornehmen zu können. Basis dafür sind sowohl quantitative wie auch qualitative Daten.

Gerne geben wir hierfür 2 einfache Beispiele:

Analysieren und optimieren – Beispiele

BGF Games  (April–Juni 2019)

Zusammensetzung der Zielgruppe

Die Auswertung ergab eine überdurchschnittliche hohe Quote an Personen im Alter von 30–40 Jahren von den Bewegungsmuffeln. Somit kann man gezielt diese Altersgruppe mit niederschwelligen Angeboten motivieren und zu einer verbesserten Gesundheit konvertieren.

Kosten/Nutzen Analyse

Herausforderungen für MitarbeiterInnen wissen und beheben

Die MOVEEFFECT Analyse liefert die größten Hindernisse zur Bewegung:

  • Zeitmangel
  • Fehlende Motivation
  • Fehlende Trainingspartner

MOVEEFFECT liefert hier nicht nur die Hindernisse sondern auch gleich die Lösung.

Durch die vielfältigen Motivationsaspekte in der MOVEEFFECT Plattform wurden über 71 % zur mehr Bewegung motiviert. Zudem bietet MOVEEFFECT auch ideale Möglichkeiten, sich unternehmensintern auszutauschen und gleichgesinnte Trainingspartner zu finden.

Abschlussveranstaltung

Zum Abschluss unserer gemeinsamen Weltreise mit den BGF-Gütesiegel Betrieben aus Oberösterreich und der Österreichischen Gesundheitskasse (ehem. OÖGKK) gab es für alle TeilnehmerInnen noch eine feierliche Preisverleihung:

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen zu den folgenden Themen:

BGF-Maßnahmen? „Da macht ja eh niemand mit“ – Oder doch?

Höhere Teilnehmerquoten

BGF Games  (April–Juni 2019)

Erreichen Sie Ihre Zielgruppen

BGF Games  (April–Juni 2019)

Kosten/Nutzen erfassen

Scroll to Top